Das dritte Problem ist mit der Entwicklung der Bedürfnisse der Menschen im schöpferischen, interessanten Werk verbunden, das die Befriedigung und bringt, ich hätte gesagt, das Vergnügen. Es ist der riesigen Wichtigkeit das Problem, das aus der historischen Aufgabe des Übergangs zum Kommunismus folgt. Es ist die Frage über die Wege der Befreiung Millionen Menschen aus der Sphäre der Handarbeit besonders in der Landwirtschaft, auf den be- und Entladearbeiten, in einer Reihe von anderen Gebieten der Volkswirtschaft über die Liquidation des Werkes in die gesundheitsschädlichen Menschen die Bedingungen, über die maximale Kürzung des monotonen, nicht attraktiven Werkes jetzt besonders dringend.
Es führt uns zur noch einer Seite des Problems “die Wirtschaft und der Mensch” zu, die wir hier fast nicht betrafen. Wir sagten hauptsächlich über die Bedarfsdeckung des Menschen, das heißt über den Menschen wie über den Konsumenten. Inzwischen ist jeder Mensch in der Gesellschaft nicht nur der Konsument des materiellen und geistigen Wohls, sondern auch ihr Produzent.
Wie zu streben, dass die Produktivität jedes Menschen, die im breitesten Sinn dieses Wortes verstanden wird, ständig wächst? Zur Zeit ist wenig es, jene allgemeinbekannte Lage zu berücksichtigen, dass sich der Lebensstandard des Volkes beim Sozialismus von der Entwicklung der öffentlichen Produktion klärt.

Februar 26, 2013 at 4:35 by master
Category: Статьи