Wie lange muss man sich hinter dem Computer befinden, die Bewegung der Wechselkurse prüfend? Die Trader, die über das genug hohe Niveau der Qualifikation nach der technischen Analyse verfügen, sind fähig, sich täglich zu gönnen, etwas Geschäfte zu verwirklichen, gar bis zu 300 Punkten pro Tag dadurch verdienend. Erstens scheint es allem, dass es nur als auch notwendig ist, aber in Wirklichkeit kann man solche Form der Arbeit auf dem Markt der Währungen Foreks mit den gegenwärtigen komplizierten akrobatischen Elementen der Aktion der professionellen Eiskunstläufer oder der Turner vergleichen. Die professionellen Sportler erfüllen solche Tätigkeit täglich, aber für den nicht vorbereiteten Menschen kann es fatal ungezwungen zu Ende gehen. Auf dem Gebiet трейдинга wird die vorliegende Situation wiederholt. Dem Trader dem Neuling der ähnliche Extremismus wozu.

Es ist viel sicherer, auf den Markt nur in jenen Punkten einzugehen, die die Bewegungen des Marktes am meisten vorhersagen. Es ist die Schnittpunkte der mittelfristigen Kanäle und langfristig, die ziemlich starken Niveaus der Unterstützung oder des Widerstands und so weiter. Solche Situationen können sich von einigen einmal pro Woche und bis zu einigen einmal pro Monat, ungeachtet seiner entwickeln, es ist völlig ausreichend es, um wenn auch und klein, aber dafür den stabilen Gewinn zu bekommen. Und es gibt keine Notwendigkeit ständig, sich dabei dem Trader beim Computer zu befinden, alle geringsten Schwingungen der Preiskennziffern prüfend.

Januar 26, 2013 at 12:00 by master
Category: Статьи